Erfolgreich mit myLINE -
wissenschaftlich belegt

 

Medizinisch fundiert

myLINE ist ein medizinisch fundiertes Abnehmprogramm für Übergewichtige, Adipöse sowie Typ-2-Diabetiker und wird ausschließlich in österreichischen Arztpraxen angeboten.

 

Das Programm wurde in Kooperation mit Experten der Medizinischen Universität Graz entwickelt und entspricht den aktuellen Qualitätsleitlinien der Österreichischen Adipositas Gesellschaft (ÖAG) als auch den Leitlinien der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG).

 

 

Laufende Qualitätssicherung

Die Einhaltung hoher Qualitätsstandards sowie die wissenschaftliche Orientierung haben bei myLINE einen hohen Stellenwert. Das myLINE-Programm wird deshalb regelmäßig auf seine Aktualität überprüft. Dazu gehören die Durchführung von regelmäßigen Evaluierungen, Studien und Anwenderanalysen.

 

 

myLINE-Teilnehmer halten ihr Gewicht langfristig

Das myLINE-Programm wurde 2006 erstmals in einer wissenschaftlichen Arbeit auf seine Effizienz überprüft. Im Jahr 2014 konnte der Erfolg des Programms zum wiederholten Male bestätigt werden.

 

Dabei wurden die Daten von 1167 myLINE-Teilnehmern über den Zeitraum von ein beziehungsweise drei Jahren ausgewertet. Es konnte gezeigt werden, dass die durchschnittliche Gewichtsabnahme der myLINE-Teilnehmer auch nach drei Jahren noch 9,1 Prozent vom Ausgangsgewicht betrug.

 

Nach internationalen Richtlinien steht dieser Wert für eine erfolgreiche Gewichtsabnahme. Das myLINE-Programm entspricht somit den Vorgaben des Institute of Medicine und den Richtlinien der European Clinical Practice Guidelines.

myLINE Studie Zusammenfassung

Zusammenfassung
der 3-Jahres-Studie