Mit myLINE in Balance bleiben

mit_myline_in_balance_bleiben_1111

Die myLINE-Mahlzeiten lassen sich einfach und saisonal verfeinern. Fördern Sie im Herbst und Winter Ihr inneres Feuer nach der ayurvedischen Lehre und gleichzeitig auch Ihre Fettverbrennung:

Bereiten Sie die myLINE-Mahlzeiten wärmend zu
Die myLINE-Suppen können mit wenig Aufwand wintergerecht gemacht werden: Fügen Sie nach Belieben feurige Gewürze wie Chili, Ingwer oder Kurkuma hinzu. Die myLINE-Basis Plus und den myLINE-Starter können Sie einfach mit wärmenden Teesorten (Kurkuma-, Ingwer-, Gewürztee) genießen.

Fördern Sie Ihr inneres Gleichgewicht
Um ein Gleichgewicht zwischen den drei Doshas nach der ayurvedischen Lehre herzustellen, ist es im Herbst ratsam, zu Milchprodukten zu greifen. Bereiten Sie Ihre myLINE-Basis mit fettarmen Milchprodukten zu und fördern Sie so nicht nur Ihre innere Balance, sondern auch Ihre Fettverbrennung.

Legen Sie einmal pro Woche einen Entlastungstag ein
Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Stoffwechsel passt sich der kalten, ruhigen Jahreszeit an, dann kurbeln Sie ihn so richtig an – mit nur einem Entlastungstag pro Woche. Für einen wärmenden Effekt bereiten Sie dazu den myLINE-Starter mit Ingwer-, Kurkuma- oder Gewürztee zu.

Trinken Sie zwischendurch einen wärmenden (Gewürz-)Tee
Dieser füllt den Magen und sättigt. Um Kalorien zu sparen, trinken Sie ihn ungesüßt, dafür mit Ingwer oder Zimt verfeinert.

Weitere individuelle Tipps erhalten Sie von Ihrem myLINE-Experten.

 

Mit myLINE in Balance bleiben

mit_myline_in_balance_bleiben_1111

Die myLINE-Mahlzeiten lassen sich einfach und saisonal verfeinern. Fördern Sie im Herbst und Winter Ihr inneres Feuer nach der ayurvedischen Lehre und gleichzeitig auch Ihre Fettverbrennung:

Bereiten Sie die myLINE-Mahlzeiten wärmend zu
Die myLINE-Suppen können mit wenig Aufwand wintergerecht gemacht werden: Fügen Sie nach Belieben feurige Gewürze wie Chili, Ingwer oder Kurkuma hinzu. Die myLINE-Basis Plus und den myLINE-Starter können Sie einfach mit wärmenden Teesorten (Kurkuma-, Ingwer-, Gewürztee) genießen.

Fördern Sie Ihr inneres Gleichgewicht
Um ein Gleichgewicht zwischen den drei Doshas nach der ayurvedischen Lehre herzustellen, ist es im Herbst ratsam, zu Milchprodukten zu greifen. Bereiten Sie Ihre myLINE-Basis mit fettarmen Milchprodukten zu und fördern Sie so nicht nur Ihre innere Balance, sondern auch Ihre Fettverbrennung.

Legen Sie einmal pro Woche einen Entlastungstag ein
Wenn Sie das Gefühl haben, Ihr Stoffwechsel passt sich der kalten, ruhigen Jahreszeit an, dann kurbeln Sie ihn so richtig an – mit nur einem Entlastungstag pro Woche. Für einen wärmenden Effekt bereiten Sie dazu den myLINE-Starter mit Ingwer-, Kurkuma- oder Gewürztee zu.

Trinken Sie zwischendurch einen wärmenden (Gewürz-)Tee
Dieser füllt den Magen und sättigt. Um Kalorien zu sparen, trinken Sie ihn ungesüßt, dafür mit Ingwer oder Zimt verfeinert.

Weitere individuelle Tipps erhalten Sie von Ihrem myLINE-Experten.